Turnier-Informationen


Schutzausrüstung Taekwondo-Vollkontakt :

Weißer Taekwondo-Anzug, Kampfweste, Kopfschutz, Tiefschutz, Unterarmschutz, WTF Handschuhe, Schienbeinschutz, Spannschutz, Mundschutz (Zahnspangenträger) sind Pflicht.

 

Kampfzeit :

Bis 10 Jahre 1 x 2 Minuten

ab 11 Jahre 2 x 1,5 Minuten (35 Sekunden Pause)
Elektronische-Punkteanzeige

 

Formen-Traditionell (Einzellauf) :

Start = Endpunkt

Kleiderordnung (Traditionell) wird mit bewertet.

Pflicht-Form für den nächsten Gürtelgrad oder eine rauf oder runter. Schwarzgurt ab 9. Form

Elektronische-Punkteanzeige

 

Waffen-Formen (Einzellauf) :

Bitte bei der Anmeldung beifügen welche Waffe Ihr benutzt.

Elektronische-Punkteanzeige

 

Formen-Synchron (2 Sportler pro Team) :

es können auch ein Junge und ein Mädchen in einem Team sein.

Elektronische-Punkteanzeige

 

Bruchtest :

Bitte bei der Anmeldung beifügen, welches Bruchtestmaterial man benutzt und ob Einzel oder Kombi-Bruchtest.

Bruchtestmaterial selbst mitbringen und selbst entsorgen.

Pflicht : Handschuhe bei den Kindern bis 14 Jahre (Vollkontakt-Handschuhe)

Bruchteststärke :

bis 10 Jahre 1 cm

11 bis 15 Jahre 2 cm

ab 16 Jahre 3 cm

Elektronische-Punkteanzeige

 

Wertungen (Technik-Klassen) :

von 7,0 bis 10,0 Punkte. Ab 8,0 Punkte anfangen, aufwärts oder runter.

 

Kampf- und Punktrichter :

1. Jeder teilnehmende Verein, Club oder Sportschule muss einen Kampf- oder Punktrichter stellen

ab den 1. Dan (ab 18 Jahre).
2. Alle Kampfrichter müssen folgendermaßen gekleidet sein:

Saubere schwarze oder dunkelgraue Hose, weißes Hemd, Turnschuhe.
3. Die Kampfrichter dürfen in ihrer Funktion keine Gegenstände tragen, die bei den Kämpfern bei notwendigem Eingreifen zu Verletzungen führen können, z.B. große kantige Uhren, Gürtel mit großen Schnallen und dergleichen.